Anschlag in Damaskus, 7 Tote

C1_l73DW8AIsWlG.jpg

Schäden an einem Auto nach dem Anschlag

Im Viertel Kafrsuseh in der syrischen Hauptstadt Damaskus kam es vor wenigen Minuten zu einem Selbstmordanschlag, welcher nach momentanen Stand etwa 7 Zivilisten das Leben gekostet hatte (manche Quellen sprechen auch „nur“ von 4 Toten). Weitere 10 Menschen sollen verletzt sein. Der Attentäter soll sich mit einem explosiven Gurt in die Luft gesprengt haben, nachdem er erfolglos versuchte, das Andalus-Krankenhaus zu betreten.

Edit: Angeblich gab es auch einen zweiten Selbstmordattentäter, über den Erfolg seines versuchten Anschlages ist nichts bekannt. Die Zahl an Toten ist inzwischen auf 10 angestiegen. Außerdem führten die Terroristen noch Schießereien mit Streitkräften und Polizisten, bevor sie sich in die Luft jagten. Laut unbestätigten Berichten gab es insgesamt sogar 5 Kämpfer, wovon 1 erschossen wurde und 3 weitere fliehen konnten.

C2AFAteXEAAw4Tr.jpg

Einer der Toten ist NDF-Mitglied Haitham Ismail

Advertisements