Huthis schießen Fluggerät ab

Einheiten der Huthis konnten vor wenigen Minuten ein Fluggerät unbekannten Types in der Stadt al-Marin südlich von Marib von der Luft holen und damit zerstören. Bisher ist unklar ob es sich um eine ballistische Rakete (laut Saudi-Arabien), einer Aufklärungsdrohne, oder um einen Jet handelt. Der Anführer der Huthis bzw. Ansar Allah, Malik al-Huthi, verkündete in einer Rede vor wenigen Tagen eine bessere Luftverteidigung zum Schutze der „Revolution“. Scheinbar scheint sich dies zu bewahrheiten. Wenn es sich nach bisher unbestätigten Berichten um einen F16-Jet handeln würde, könnte er neben Saudi-Arabien auch zur USA und/oder Großbritannien gehören.

C4pzIkpWcAELXb8.jpg

Advertisements