Pressesprecher des Weißen Hauses: „Selbst Hitler befand sich nicht auf Assad’s Level“

 

Pressesprecher des Weißen Hauses Sean Spicer sagte in einer Pressekonferenz am Dienst, dass „selbst Hitler sich nicht auf das Level von Assad begab und chemische Waffen im 2. Weltkrieg einsetzte. You didn’t even have anyone as despicable as Hitler to sink to the level of using chemical weapons,“ bemerkte er. Diese Aussage bezieht sich auf die scheinbaren Giftgasangriffe auf die Stadt Khan Sheikhoun, wo mindestens 70 Menschen gestorben sind. Bisher konnten keine nachvollziehbaren Beweise vorgelegt werden, die die amerikanische Anschuldigung von Giftgasangriffen durch die syrische Armee beweisen.

Bei erneuter Anfrage korrigierte er seine Aussage in gewisser Hinsicht und sagte, dass Bashar al-Assad „lediglich“ Giftgas auf eine andere Weise nutze als Hitler, nämlich hätte Hitler sie zunächst in „Holocaust-Zentren“ (sprich: Vernichtungslagern) gebracht.

Advertisements