Mit welchen Gruppen beendet die USA angeblich ihre Unterstützung? – Teil 2

US-Präsident Donald Trump hat laut Medienberichten die Waffenlieferungen der CIA an die syrische Opposition stoppen lassen. Auch Ausbildungsprogramme für andere Fraktionen sollen unterlassen werden. Hier ist eine Auflistung aller syrischen Oppositionsgruppen, die von der USA aktiv ausgebildet und/oder materiell unterstützt wurden, namentlich vor allem mit Panzerabwehrwaffen (TOWs). Teilweise ist es dennoch unklar, ob die Unterstützung bereits früher fallen gelassen wurde und dementsprechend keine Vollständigkeit garantiert wird.

 

Logo_of_the_Army_of_Glory

Jaish al-Izzah

Neben ihrem Hauptquartier in al-Tamanah (Idlib) operieren sie vor allem in Nord-Hama, ein Gebiet welches jährlich einer neuen Offensive der Opposition ausgesetzt ist. Der Anführer Jamil al-Saleh weist Beziehungen zu Tahrir al-Sham (ehemals al-Nusra, syrischer Ableger von al-Qaida) auf, insgesamt arbeiten beide Gruppen eng zusammen.

Download (1).jpg

Free Idlib Army

Ist ein Zusammenschluss in Idlib aus drei Gruppen, die alle bereits von der USA unterstützt wurden. Die Gruppe selber unterstützte Anfang des Jahres bei den internen Kämpfen Ahrar al-Sham, in den Neuesten aber wurden sie von Tahrir al-Sham als diplomatischer Vermittler eingesetzt und erhielten Kafrnabel.

Eines der Gründungsgruppen war die 13th Division. Ihre Heimat Maarrat al-Nu’man ist immer wieder Schauort von Protesten der Bevölkerung gegen Tahrir al-Sham, wodurch immer wieder Kämpfe zwischen den beiden Seiten entstanden. Im Juni wurden sie mit der Sham Legion fast vollständig zerstört, ob sie überhaupt noch existent sind ist unklar. 

Das zweite Mitglied ist die „Northern Division“. Eigentlich ein Mitglied der 13th Division spalteten sie sich von ihr und schlossen sich mit der 101st Infantry Division zusammen, die sie später jedoch wieder verließen. Viele Mitglieder leben inzwischen in der Türkei.

Zuletzt ist da noch Liwa Suqour al-Jabal. Die ehemalig Mount Zawiya Brigade genannte Einheit hat sich eher dem Kampf der SDF/YPG verschrieben als den gegen die syrische Regierung. Ein Teil der Kämpfer desertierte zu Tahrir al-Sham (damals noch Fateh al-Sham), aber kehrte Monate später wieder zurück.

Flag_of_the_101st_Infantry_Division_(Syrian_rebel_group)_alternate.png

21st Division

Ehemals bekannt als die 101st Infantry Division, war also für kurze Zeit zusammen mit der Northern Division in einer Gruppe. Ein entschiedener Gegner von Fateh al-Sham und Jund al-Aqsa, wobei Letzterer den Kommandanten Ammar Dayoub umgebracht hatte. Möglicherweise ist die Gruppe inaktiv, da lange nichts mehr von ihr gehört wurde neben einem Statement, welches sich dem Schutz der Kind durch den Krieg widmet.

Jaysh_al-Nokhba_.jpg

 

Jaish al-Nukbha

Ehemals bekannt als Jaish al-Tahrir sind sie in Aleppo und Idlib aktiv. 2016 überfiel al-Nusra ihr Hauptquartier in Kafr Nabel und verhaftete dutzende Mitglieder. Wahrscheinlich löste sich die Gruppe inzwischen auf.

Brigade_Sultan_Mourad-Logo.jpg

Liwa Sultan Murad

Die der Türkei sehr nahe stehende Oppositionsgruppe besteht hauptsächlich aus Turkmenen und ist in Nord-Aleppo aktiv. Sie bekämpften sich oft mit der ebenfalls von der USA unterstützten Hamza-Division. Ihnen wird oft ein menschenverachtender Umgang mit Gefangenen vorgeworfen, einige Zivilisten und YPG-Kämpfer sollen bis zum Tode gefoltert worden sein. Ebenfalls gehören sie zu den Gruppen, denen Amnesty International in Ost-Aleppo den Beschuss von Zivilisten vorgeworfen hat.

Flag_of_the_Jaysh_al-Nasr.svg.png

Jaish al-Nasr

Jaish al-Nasr ist ein Gruppenverband in Nord-Hama, kooperierte in vorherigen Offensiven eng mit islamistischen Gruppen wie Jund al-Aqsa oder Fateh al-Sham. Später kämpften sie gegen Jund al-Aqsa und Fateh al-Sham für ein paar Tage. Nennenswerte Mitglieder sind Suqur al-Ghab, Salvation Front, oder Liwa Ahrar Darayya. Letztere hielten für 4 Jahre das belagerte Daraya, verließen es aber nach Verhandlungen mit der syrischen Regierung.

2D1EA25A00000578-3261149-image-a-1_1444081231329

2nd Division

Eine sehr kleine Gruppe im Osten Qalamouns, die sich scheinbar von den Ahmed Abdo-Streitkräften getrennt hat. Über sie ist quasi nichts bekannt.

centraldiv.jpg

Central Division

Eine in 2015 entstandene Gruppe, Zusammenschluss aus Liwa Saifullah und Jaish al-Fatiheen fi Ardh al-Sham. Inzwischen kaum noch existent.

 

2D1EA25A00000578-3261149-image-a-1_1444081231329

Jaish al-Tawhid

Ist in Nord-Homs bei Talbiseh aktiv, einem Gebiet bei welchem es seit Jahren zu einer faktischen Waffenruhe gekommen ist. Dementsprechend gibt es nicht viele Ereignisse der Gruppierung.

ADFlogo2015.png

Jabhat al-Asala wal Tanmiya

Ehemaliges Mitglied von Jaish al-Mujahideen und Harakat Nour al-Din al-Zenki, besitzt keinen Zusammenhang zur FSA. Die Gruppe besteht hauptsächlich aus Islamisten (vor allem Salafisten), die Unterstützung von Saudi-Arabien und Katar genießt.

Logo_of_the_Forces_of_Martyr_Ahmad_al-Abdo.jpg

Alwiyat wa Kataib al-Shadeed Ahmed al-Abdo

Die Streitkräfte des Märtyrers Ahmed Abdo gehören zu den auserwählten Gruppen, in der syrischen Wüste direkt Seite an Seite mit amerikanischen Spezialeinheiten zu kämpfen und damit den syrisch-irakischen Grenzübergang al-Tanf zu beschützen. Wie alle dortigen Gruppen sind sie in Jordanien ausgebildet worden. Gehört zu den ersten Gruppen mit amerikanischen Waffen.

Download (2).jpg

46th Division

Ist in Nord-Hama und Aleppo aktiv, möglicherweise ist es Teil von al-Nukhba (siehe oben).

Bv-BtBZCEAEmTAl.png

Harakat Tahrir Homs

Wurde 2014 in Homs gegründet und sind heute in Nord-Homs aktiv. Selbiges Muster wie bei Jaish al-Thawid. Inzwischen möglicherweise aufgelöst.

Lions_of_the_East_Army_logo.png

Jaish Usud al-Sharqiya

Eine in Südsyrien aktive Gruppe, die vor allem aus Mitgliedern des Shaitat-Stammes besteht. Ein anderer Teil schloss sich bei Damaskus dem islamistischen Jaish al-Islam an. Hat enge Beziehungen zur salafistischen Jabhat al-Asala wal Tanmiya (siehe oben) und bezeichnete die syrische Regierung als „gottloses Safavid-Regime“.

2D1EA25A00000578-3261149-image-a-1_1444081231329

Liwa al-Mu’tassim Billah

19467.jpg

1st Legion

Die erste Legion ist eine oppositionelle Gruppierung, die in Dara’a (Südsyrien) aktiv ist. Angeblich soll sie ein Produkt einer israelisch-jordanischer Arbeit gewesen sein mit dem Ziel, die Opposition zu vereinen. Sie sollen bei der Schlacht um Sheikh Miskheen aktiv gewesen sein, möglicherweise existieren sie nicht mehr.

2D1EA25A00000578-3261149-image-a-1_1444081231329

Mujahideen Houran

Enge Beziehungen zur 1st Legion und sind ebenfalls bei Dara’a aktiv. Sie waren ein ernsthafter Versuch, sich von al-Nusra zu distanzieren.

2D1EA25A00000578-3261149-image-a-1_1444081231329

1st Army

In Dara’a aktiv. Sie waren ein ernsthafter Versuch, sich von al-Nusra zu distanzieren. Besteht aus der Hamza-Division (nicht zu verwechseln mit der in Nord-Aleppo).

Download.jpg

Liwa Fursan Houran

Schloss sich im März 2017 der 46th Infantry Division an.

1startillery.png

1st Artillery Regiment

Eine in Südsyrien aktive Gruppe, die sich vor allem auf Mörser und Artillerie konzentriert. Gehörte einst zur 1st Army. Ihr Anführer Abd al-Latif al-Hawrani ist ein bekannter Islamist und sie unterstützte stets Offensive von al-Nusra in Quneitra oder Dara’a.

Download (1).jpg

69th Special Forces Division

Sie ist in Dara’a und Quneitra aktiv und bestand einst aus der Free Men of Inkhil Brigade, Murabitoun Brigade, Lions of Islam Brigade, Fath al-Mubin Brigade und der al-Bayt Brigade. Inzwischen vereinigte sie sich zur 46th Infantry Division.

 

2D1EA25A00000578-3261149-image-a-1_1444081231329

Liwa al-Nawa

11070922_1423442201285248_2190135798293174380_n.jpg

Forqat Amoud Horan

Eine in Südsyrien aktive Gruppe die vor allem einen „humanistischen Anspruch“ hat und auch eine zivile Administration hat. Das Hauptquartier befindet sich in Busra al-Harir bei Dara’a. Die Gruppierung nahm an so ziemlich allen Offensiven teil, was damit auch eine aktive Unterstützung islamistischer Gruppen (z.B. Tahrir al-Sham oder Ahrar al-Sham) darstellte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements