Syrische Armee 1,5km von al-Bab entfernt | Opposition erobert weitere Gebäude in al-Bab

c4vuhi2wcaello5

Lage um al-Bab

Die Syrisch-Arabische Armee (SAA) konnte in der gestrigen Nacht das Dorf Abu Taltal vollständig erobern, welches etwa ~2km vom Ziel al-Bab entfernt ist. Damit stehen zwischen der Armee und al-Bab nur noch Felder und die strategisch wichtige und gut befestigte Stadt Tadef, die sicherlich ein schwer zu eroberndes Ziel sein wird. Derzeit finden schwere Kämpfe um die al-Bab-Getreidesilos und an den Eingängen von Tadef statt, wobei bisher vor allem Artillerie und russisch-syrische Luftschläge beansprucht werden. Das Ziel der SAA ist weiterhin unklar, wahrscheinlich möchte man nicht weiter als bis nach Tadef vordringen.

C4YMQrfWQAA5idK (1).jpg

Nach offiziellen Angaben von Ahrar al-Sham eroberte man in al-Bab heute die vorher erwähnten Getreidesilos und das Sportcenter  im Süden, was durchaus erstaunliche Erfolge darstellen. Weiteren unbestätigten Gerüchten nach wurde ebenfalls die Moschee Fatimah al-Zahra im Norden der Stadt erobert. Ahrar al-Sham ist erst seit einigen Tagen fest in den Kämpfen von al-Bab involviert, nachdem sie ein Trainingslager („Abu Noor“) in Jarablus errichteten. Ahrar al-Sham ist die zweitgrößte Oppositionsgruppe, welche ebenfalls Beziehungen zu al-Qaida aufweist.